ANDREAS OTTO

geboren am

31. März 1966

in Arnsberg/Westfalen

 

Künstlerisches

1982 erste künstlerische Versuche

1985 erste Ausstellung 

1988 Präsentation in der Fernsehsendung  

       »Stillgestanden für die Kunst« 

1989 Kunstpreis der französischen Armee in Baden-Baden       

1998 Katalogstipendium der GWK

        (Gesellschaft zur Förderung der westfälischen Kulturarbeit)

2000 Jurierte Teilnahme an der Gemeinschaftsausstellung 

       »Höhlenkunst - Hüttenkunst«

         in der Kluterthöhle in Ennepetal

 

Ausstellungen

1985 Herdringen (Volksbank Neheim-Hüsten)

1989 Baden-Baden (Caracalla-Therme)

1992 Wuppertal (Ligne Roset)

         Menden (Wilhelmshöhe)

1994 RÜCKBLICK NACH VORN · Unna (AOK-Galerie)

1995 Dortmund (Mercedes-Benz)

         Freiburg (Kunsthandel Ars movendi)

1996 Unna (Galerie Buhre)

         Arnsberg (Galerie am Sauerlandmuseum)

1997 NEUE BILDER · Arnsberg (Il figaro)

1998 TRANSFORMIERTE NATUR · Hagen

        (Galerie der Elektromark)

1999 ALTES UND NEUES · Arnsberg (Wübbecke und Partner)

2000 FOLGEN SERIEN STRECKEN ?!« · Erwitte 

        (Schloss Erwitte Westfälische Förderakademie

         für Kunst und Musik)

         HÖHLENKUNST-HÜTTENKUNST

         Ennepetal (Kluterthöhle)

         BILDERRÄUME · Altena(Stadtgalerie)

2001 MALEREI · Freiburg (Universitätsklinikum)

         EINBLICKE · Sundern (Loft 79)

2002 HORIZONTE · Sundern (Stadtgalerie)

2003 SEESTÜCKE · Gevelsberg (Galerie Janzen)

2004 FRAGMENTE · Holzwickede (Schloss Opherdicke)

         MALEREI · Meschede-Visbeck (Galerie Hof Visbeck)

2006 NEUE BILDER · Bochum

        (Priesterseminar Erzbistum Essen)

2007 KUNSTGENUSS · Balve (Hotel Antoniushütte)

2008 GROSSES · (Henrichshütte Hattingen)

         TAUNUS EROIKA · Herten (Kunst in der Maschinenhalle)

2009 KLEINES FORMAT · Hamm (Galerie Kley)

         TACCEA · Arnsberg (Arnsberger Kunstsommer)

2011 NEULAND · Weimar (Galerie Markt 21)

         40AUS40 · Hamm (Galerie Kley)

         AMORPHE SPUREN · Schwerte

        (Katholische Akademie Schwerte)

2012 VIEL NEUES · Arnsberg (Loft 21)

         2012 · Paderborn (Eva Weber)

2013 BACKSTEINSINFONIE · Marktheidenfeld

        (Städt. Galerie im Franck Haus)

2014 AFTER WORK · Burbach

        (Städt. Galerie in der alten Vogtei)

         BÄUME · Künstler der Galerie · Hamm (Galerie Kley)

         TIEFSCHÜRFEND · Bestwig (Bergwerk Ramsbeck) 

         DIVERS · Quedlinburg (Palais Salfeldt)

2015 STRUKTUR + LICHT · Rostock · (Galerie Klosterformat)

2016 VERONIKA Schwarzenbach an der Saale

         (städt. Galerie im alten Rathaus)

2017 KREUZUNGEN · Wismar · (städt. Galerie Baumhaus)

         STAY · Witten · (städt. Galerie Haus Herbede)

2018 VIA DOLOROSA · Düsseldorf

        (CDU-Fraktion · Landtag NRW)

 

 

Werke in öffentlichen - privaten - kirchlichen und Unternehmenssammlungen

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© ANDREAS OTTO

Erstellt mit 1&1 IONOS MyWebsite.