VIA DOLOROSA                         Landtag NRW Düsseldorf

ANDREAS OTTO IM LANDTAG NRW

Klaus Kaiser, parlamentarischer Staatssekretär im Ministerium für Kultur und Wissenschaft, eröffnete jetzt die Ausstellung "VIA DOLOROSA" in der Galerie der CDU-Fraktion im Düsseldorfer Landtag. Die Werke des Arnsberger Künstlers Andreas Otto zeigen 14 Stationen des Kreuzweges aus einer etwas anderen Sicht. 

Der Künstler isolierte die Figurationen aus Momentaufnahmen des Tough Mudder-Events, das alljährlich in Arnsberg-Herdringen stattfindet, und verortete sie in seinen Bildern neu. Die Transformation der im Foto eingefangenen Bewegung in die jeweilige Station des Kreuzweges stellt den besonderen Reiz dieser Arbeit dar. So interpretiert, erscheint die "VIA DOLOROSA" in einer ganz neuen Perspektive. Die Ausstellung läuft bis zum 15. März und zeigt neben dem Kreuzweg weitere Werke Andreas Ottos.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© ANDREAS OTTO

Erstellt mit 1&1 MyWebsite.