Da liegt er nun, der alte Schulatlas (Gotha: Justus Pertes - 1903) von Oppa Jupp. Irgendwann ist das Teil mal auf dem Materialstapel gelandet, wurde geprüft und wieder verworfen. Wie das aber in der Kunst nun mal so ist,  kommt dann doch irgendwann der Augenblick einer Inspiration. Aus der Formensammlung wurde eine Auswahl getroffen und in einer ersten Serie 5 Blätter ausgewählt und ver-„ortet”.

 

Der Deutsche Schulatlas.

Er beschreibt das Weltbild einer Zeit, die wir uns heute nur sehr schwer vorstellen können. 

Die Kolonien. Die Inbesitznahme von Ländern und Inseln. Das Aufteilen von Gebieten auf dem Reißbrett (z.B. Afrikakonferenz 1884 in Berlin). 

 

Die Kunst erobert die Gebiete neu. Ländergrenzen verschwinden. Die Kolorierung verändert sich. Die Blätter des Atlas werden zum Bildträger. Figurationen aus der Skizzensammlung sind nun die neuen Entdecker und Forscher der Welt.

 

 

 

EXPLORER HERBERTSHÖH

Mischtechnik auf Papier · 300 x 300 mm · 2020

 

Herbertshöhe: Hauptstadt der Kolonie Deutsch-Neuguinea (1899-1910)

 

 

 

 

EXPLORER LUFTLANDUNG

Mischtechnik auf Papier · 148 x 105 mm · 2020

 

 

EXPLORER TSCHI-FU

Mischtechnik auf Papier · 105 x 148 mm · 2020

 

 

EXPLORER NORD-WEST

Mischtechnik auf Papier · 300 x 300 mm · 2020

 

 

 

 

EXPLORER SAMOA

Mischtechnik auf Papier · 300 x 300 mm · 2020 

 

 

 

 

EXPLORER TRÄGER

Mischtechnik auf Papier · 300 x 300 mm · 2020 

 

 

EXPLORER ANSELM

Mischtechnik auf Papier · 300 x 300 mm · 2020 

 

 

EXPLORER JOSEPH

Mischtechnik auf Papier · 300 x 300 mm · 2020 

 

 

EXPLORER LANDER

Mischtechnik auf Papier · 300 x 300 mm · 2020 

 

 

EXPLORER FISCHER

Mischtechnik auf Papier · 300 x 300 mm · 2020 

 

 

work in progress

Druckversion Druckversion | Sitemap
© ANDREAS OTTO

Erstellt mit 1&1 IONOS MyWebsite.